Eigenmarken

Kampagne der Woche: Wenn vergleichende Werbung der Weis(s)heit letzter Schluss ist.

Lidl tat es vor knapp fünf Jahren. Aldi machte es zuvor schon in Großbritannien. Die Rede ist von vergleichender Werbung. Nein, hier ist nicht der Kommunikationskampf zwischen horizontalen Wettbewerbern gemeint, der mal augenzwinkernd-neckend, mal mit harten Bandagen geführt wird, wie wir es z. B. von McDonalds und Burger King kennen. Hier und heute geht es …

Kampagne der Woche: Wenn vergleichende Werbung der Weis(s)heit letzter Schluss ist. Weiterlesen »

Highway to Hell – Gibt es einen Weg aus der „Hard-Selling-Hölle“?

Der Pakt Wer kennt sie nicht, die Geschichten, in denen Sinnsuchende oder Verzweifelte ihre Seele als Gegenleistung für die Erfüllung eines Herzenswunschs dem Teufel verkauften. Sei es aus Streben nach Erkenntnis wie in der Sage vom wissensdurstigen und lebenshungrigen Akademiker Dr. Faustus – von Goethe in der gleichnamigen Tragödie literarisch verarbeitet und unsterblich gemacht. Sei …

Highway to Hell – Gibt es einen Weg aus der „Hard-Selling-Hölle“? Weiterlesen »

Ohne Glück: kurze „LieBee“-Romanze auf dem Frühstückstisch

Die Grenzen der Analog-Kreativität bei der Markenentwicklung „Glück muss man haben“, dachten sich in den vergangenen drei Jahren viele Shopper und kauften die 2017 eingeführte gleichnamige Konfitüre der Firma Göbber. Machten die Marke damit zu einem der Top-Artikel im Regal mit süßen Fruchtaufstrichen / Honig. Dieser Marketing-Coup des Mittelständlers aus Eystrup war ein Weckruf für …

Ohne Glück: kurze „LieBee“-Romanze auf dem Frühstückstisch Weiterlesen »