Marketingziele

Aber Halo – vom trügerischen Schein der Werbung

Boris Becker, Franz Beckenbauer, Jan Ullrich – überragende Könner und strahlende Sieger in ihren jeweiligen Sportarten, in denen sie nahezu sämtliche Titel und Auszeichnungen gewannen. Damit perfekte Präsenter waren für die Werbeindustrie, die ihre Popularität – erreicht durch die Meisterschaft in einer einzigen Disziplin – ausgiebig für die Vermarktung nutzte. Nutzte für so unterschiedlicher Angebote …

Aber Halo – vom trügerischen Schein der Werbung Weiterlesen »

Promotion-Planung: Willkommen im Dschungel!

Das Gefühl, in einem undurchdringlichen Dickicht zu stehen, dürften alle kennen, die sich mit der Planung und Umsetzung von Vermarktungskampagnen beschäftigen. Freilich verstellen weder wild wachsende Büsche, üppig sprießende Sträucher oder dicht bewaldete Flächen den Blick der verantwortlichen Projektmanager in Marketing und Vertrieb. Für Orientierungs-Herausforderungen sorgen Fragen zu Zielen, Mengen, Mechaniken, Zeitfenstern, Budget-Allokation etc. und, …

Promotion-Planung: Willkommen im Dschungel! Weiterlesen »

POS-Excellence – warum gute Briefings wichtig sind (Teil 4/4)

Heute schließen wir unsere vierteilige Beitragsreihe zum Thema „gute Briefings“ ab. Vor einigen Tagen beschäftigten wir uns mit den ersten fünf essenziellen Kriterien für die Zusammenarbeit zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer bei der Erstellung von Kampagnen und Werbemitteln: Aufgabenstellung Hintergrund / Basisinformationen Wettbewerb Zielgruppe Zielsetzung Was fehlt noch? Es fehlen ganz wesentliche Elemente, insbesondere die Kernbotschaft …

POS-Excellence – warum gute Briefings wichtig sind (Teil 4/4) Weiterlesen »

POS-Excellence – warum gute Briefings wichtig sind (Teil 3/4)

Heute führen wir unsere kleine Fortsetzungsreihe mit der detaillierten Betrachtung einzelner Briefing-Bestandteile weiter. Wir erinnern uns, in den beiden vorangegangenen Beiträgen zum Thema ist uns klar geworden, warum ein gutes Briefing wesentlich für brauchbare Arbeitsergebnisse ist und weiter, dass es qualitativ mehr Vorgaben benötigt, als einige dürre hingeworfene Sätzchen am Autotelefon oder pauschale Wünsche in …

POS-Excellence – warum gute Briefings wichtig sind (Teil 3/4) Weiterlesen »

POS-Excellence – Warum gute Briefings so wichtig sind (Teil 2/4)

Vor einigen Tagen beschäftigten wir uns mit der Bedeutung von guten Briefings für den gemeinsamen Erfolg von beauftragenden Kunden und Agenturen bei der Entwicklung von Konzepten und Werbemitteln. Werbemittel verstanden im weitesten Sinne, von der Regalschiene bis zum TV-Spot, mit höchst unterschiedlichen Anforderungen an Erstellung und Budget, im Wesentlichen jedoch mit dem identischen Zweck der …

POS-Excellence – Warum gute Briefings so wichtig sind (Teil 2/4) Weiterlesen »

Markenkooperation als Chance – Win-Win-Modell mit Risiken

Die Entwicklung des Menschen von prähistorischer Zeit bis heute: eine Erfolgsgeschichte. Der Homo Sapiens bevölkert alle Erdteile und ist als Gewinner aus dem Genpool der Historie hervorgegangen. Eine Expertentheorie besagt, das Erfolgsgeheimnis der Menschheit gründe sich auf die Fähigkeit zur zielgerichteten Kooperation. Zur Zusammenarbeit von sich völlig fremden Individuen im Sinne einer gemeinsamen Sache. Wobei …

Markenkooperation als Chance – Win-Win-Modell mit Risiken Weiterlesen »

POS-Excellence – Gute Briefings sind wichtig! (Teil 1/4)

„Werden Sie kreativ beim Entwurf unseres Hauses!“, „Verpassen Sie mir bitte mal einen flotten Haarschnitt!“, „Buchen Sie uns für nächsten Sommer eine schöne Reise!“. Diese Aufforderungen, herangetragen an Architekten, Friseure und Reiseberater, sind zwar durchaus legitim und führen im besten Fall zu positiven Überraschungen. Gewöhnlich haben derlei allgemein gehaltene Vorgaben jedoch Unverständnis, Verdruss und Reaktanz …

POS-Excellence – Gute Briefings sind wichtig! (Teil 1/4) Weiterlesen »

Instore-Theatre vs. Pragmatismus – Markenführung am POS

Fragte mich neulich der Geschäftsführer eines marktführenden Getränkeunternehmens nach einer Ideallösung für die Schaffung von dauerhaften Erlebniskontakten am POS. Also nach emotionalen Kicks für die Shopper beim Kontakt mit seinen Marken auf der Verkaufsfläche. Und zwar möglichst breit in allen Vertriebslinien und unterschiedlichen Outlet-Formaten. Mit „effizient“ meinte er: möglichst günstig. Meine Antwort kam ganz spontan …

Instore-Theatre vs. Pragmatismus – Markenführung am POS Weiterlesen »

Handelskommunikation für Profis, Teil 1 / Relevanz der Kommunikationsmedien

Handelskonzentration – das Nadelöhr wird enger Der Handel ist Absatzmittler, wie es so schön im Lehrbuchdeutsch heißt. Ist Mittelsmann also zwischen Hersteller und Shopper und damit wichtigster Partner für die Markenartikelindustrie. Händler bestimmen das Wohl und Wehe der auf ihren Verkaufsflächen angebotenen Marken maßgeblich mit. Könnten dies in Zukunft noch erheblich wesentlicher tun, denn mit …

Handelskommunikation für Profis, Teil 1 / Relevanz der Kommunikationsmedien Weiterlesen »

MECHANIK-MONTAG: HEUTE: Gewinnspiel-Tipps für Praktiker / TEIL 1

Bei der Konzeption von Gewinnspielen stellen sich dem Veranstalter mehrere grundsätzliche Fragen. Mit den nachfolgenden beschäftigen wir uns in loser Reihenfolge im Rahmen dieses Beitrags und der kommenden „Mechanik-Montage“. 1. Welche Art von Gewinnspiel passt am besten zu den Vermarktungszielen? 2. Mit welchen Gewinn-Werten lassen sich die avisierten Zielgruppen am stärksten zur Teilnahme aktivieren? 3. …

MECHANIK-MONTAG: HEUTE: Gewinnspiel-Tipps für Praktiker / TEIL 1 Weiterlesen »