Digitalisierung

Ein Gedankenanstoß … durch anstößiges Verhalten

Liebe Leser, kennen Sie das? Sie bleiben an einem spannenden Artikel hängen, lassen den Blick mal kurz hierhin, mal dorthin schweifen, die Augen gleiten über die Seite, scannen, bewerten, verwerfen die Beiträge und unterschiedlichen Themen. Und wundern sich. So geschehen bei meiner Lektüre vom LEH-Fachblatt Lebensmittel Zeitung vor wenigen Wochen. Auf der Seite „Technologie & …

Ein Gedankenanstoß … durch anstößiges Verhalten Weiterlesen »

Ausblick 2022 – Erwartungen und Fragen für Marketing und Vertrieb

Kaum hat das neue Jahr begonnen, schon wissen wir: Auch in 2022 wird sich die langersehnte Normalisierung des Zusammenlebens durch ein Ende der Corona-Pandemie vorerst nicht einstellen. Einschneidende Veränderungen sind kaum in Sicht. Die Uhren werden nach dem Abschluss 2021 auch von der neu regierenden Ampel-Koalition nicht auf Null gestellt und ein dem Neuen innewohnender …

Ausblick 2022 – Erwartungen und Fragen für Marketing und Vertrieb Weiterlesen »

Deutscher Handelskongress 2021 / Teil 4: Digitale Praxis-Beispiele mit Suchmaschine, Social Media & Co

Der heutige Abschlussbeitrag zu aktuellen Trends, die beim Spitzen-Event des deutschen Handels präsentiert wurden, rekrutiert sich aus Praxisbeispielen von Bruno Banani und Tik Tok, Erkenntnissen einer hochkarätig besetzten Diskussionsrunde zum Thema Digitalisierung und Personalakquisition sowie der Verleihung des ZukunftHandel-Awards an innovative Händler. Bruno Banani – digitales Nachjustieren bringt Erfolg Detailreich und strukturiert zeigten Peer Hartog, …

Deutscher Handelskongress 2021 / Teil 4: Digitale Praxis-Beispiele mit Suchmaschine, Social Media & Co Weiterlesen »

Deutscher Handelskongress 2021 / Teil 3: Von kommunaler Aktivierung bis zu nachhaltigem Wirtschaften

Der Spannungsbogen des zweiten Kongresstags reichte von der politischen Keynote mit u. a.  Norbert Walter-Borjans bis in die kunterbunte Welt des Community Commerce auf der Videoplattform TikTok. Auch die selbstkritische Reflexion des Handel(n)s kam durch intensive Gespräche und Wortbeiträge zum Thema Nachhaltigkeit nicht zu kurz. Politik im Dialog Ohne diplomatisches Geplänkel brachte der Präsident des …

Deutscher Handelskongress 2021 / Teil 3: Von kommunaler Aktivierung bis zu nachhaltigem Wirtschaften Weiterlesen »

Deutscher Handelskongress 2021 / Teil 2: Das Bekenntnis zur stationären Verkaufsfläche

Am Freitag endete der Beitrag in diesem Blog mit der Frage, wie es dem Textil- und Gebrauchsartikel-Discounter NKD gelingt, über 2.000 Distributionsstellen rentabel zu bewirtschaften. Der Schlüssel sei, so Dr. Ulrich Hanfeld (CEO des Unternehmens) im Handelskongress-Strategieforum „Re.Start Digitalisierung: Trends und Tech“, mehr Interaktion mit den Kunden auf der Fläche zu schaffen. Die typische Kundin …

Deutscher Handelskongress 2021 / Teil 2: Das Bekenntnis zur stationären Verkaufsfläche Weiterlesen »

Deutscher Handelskongress 2021 / Teil 1: Die Omnipräsenz von Omnichannel & Co.

Unter dem aufrüttelnden Motto „Re-Start Now. Zeit zum Handeln! Politik, Gesellschaft und Handel von Morgen“ wurde vorgestern der Deutsche Handelskongress gestartet; ausgerichtet vom Handelsverband Deutschland (HDE) und dem EHI Retail Institute. Mit einem gewohnt vielfältigen Themen- und Referentenspektrum bestritten die Veranstalter das erstmals als Hybridmodell organisierte Event. Routiniert, charmant und unaufgeregt führte TV-Moderatorin Dunja Hayali …

Deutscher Handelskongress 2021 / Teil 1: Die Omnipräsenz von Omnichannel & Co. Weiterlesen »

Bedienen, erfassen und kassieren ohne Personal – der stationäre LEH wird digitaler (und effizienter?)

Vorgestern veröffentlichte das EHI Retail Institute aktuelle Zahlen zu Self-Checkout und Self-Scanning im deutschen Einzelhandel. Demnach bieten bundesweit mittlerweile über 2.300 Geschäfte ihren Kunden an, bei Warenerfassung und -erwerb selbst aktiv zu werden. Bei den Self-Checkout-Kassen (SCO) hat der LEH die Nase vorn: Knapp 60% der SCO-Kassen stehen bei den Food-Retailern, gefolgt von DIY mit …

Bedienen, erfassen und kassieren ohne Personal – der stationäre LEH wird digitaler (und effizienter?) Weiterlesen »

Damit die Null steht: Inbox Zero – der Wellenbrecher für die E-Mail-Flut

Heute lesen Sie hier keinen Beitrag zu kreativen Vermarktungskampagnen, keine Interpretation frischer Studienergebnisse aus dem Universum des Marketings und ebenso wenig kritische Bewertungen von aktuellen POS-Promotions oder Fachanzeigen. Nein, dieser Text soll dazu beitragen, die Effizienz Ihrer täglichen Routine im Umgang mit E-Mails zu steigern. Will Ihnen dabei helfen, der überbordenden Flut an elektronischen News …

Damit die Null steht: Inbox Zero – der Wellenbrecher für die E-Mail-Flut Weiterlesen »

Aktuelle Top-Treiber für die Vermarktung von FMCG – HEUTE: Digitalisierung

Vor gut zwei Wochen lieferte dieser Blog eine Übersicht der aktuellen und kommenden Top-Treiber für das Geschäft mit FMCG. Sie wurden per Schlagwort vorgestellt und bilden die Essenz aus aktuellen Studienergebnissen und zahlreichen Gesprächen mit Branchenexperten. Heute betrachten wir uns den ersten dieser 12 Trends detaillierter. Top-Treiber 1: Digitalisierung Digitale Anwendungen durchdringen alle Lebensbereiche immer …

Aktuelle Top-Treiber für die Vermarktung von FMCG – HEUTE: Digitalisierung Weiterlesen »

D2C – Teure Marktforschung oder strategische Vertriebs-Chance?

Derzeit zieht sich ein Thema wie ein roter Faden durch die Marketing-Fachliteratur und die Wirtschaftspresse. Der direkte Vertrieb von Gütern und Dienstleistungen an Konsumenten in etablierten zweistufigen Geschäftsmodellen beschäftigt die Gemüter der Marktteilnehmer. In der Tat vermarkten seit einigen Jahren zusehends mehr Hersteller ihre Sortimente direct-to-consumer, kurz „D2C“. Neben dem klassischen zweistufigen Vertrieb über den …

D2C – Teure Marktforschung oder strategische Vertriebs-Chance? Weiterlesen »

Affenstark und flink gebracht: Welches Liefermodell nutzen die meisten Deutschen?

Wohnen oder arbeiten Sie in einem Ballungsgebiet? Falls Sie das tun, ist es Ihnen sicher aufgefallen: Das Stadtbild hat sich in den vergangenen Jahren verändert. Präzise formuliert: Die Farbpalette des innerstädtischen Verkehrs wurde um einige Facetten reicher, denn eine wachsende Zahl an Zustelldiensten unterschiedlicher Couleur liefert Lebensmittel bis zur Haustür der Kunden. Insbesondere das Corona-Jahr …

Affenstark und flink gebracht: Welches Liefermodell nutzen die meisten Deutschen? Weiterlesen »

„Wisst Ihr noch?“ – das Gestern als Geschäftsmodell

30, 50, 55 und 60 – nein, hier geht es nicht um die tagesaktuellen Corona-Inzidenzwerte unterschiedlicher Kommunen. Bei diesen Zahlen handelt es sich um etwas wesentlich Erfreulicheres, es sind aktuelle Markenjubiläen im LEH. Seit genau drei Jahrzehnten erfreut der „Entdecker Bäcker“ Ibis seine Kunden mit Backwerk, ein halbes Jahrhundert bietet Persil bereits „Unser Bestes“ an, …

„Wisst Ihr noch?“ – das Gestern als Geschäftsmodell Weiterlesen »

Corona als Initialzündung für Innovationen

Ab heute also wird das öffentliche Leben weiter beschränkt. Große Teile des Einzelhandels schließen ihre Türen, ebenso Friseursalons. Privat dürfen sich maximal fünf Personen aus zwei Haushalten treffen; an den Weihnachtstagen können vier weitere Personen aus dem Familienkreis hinzukommen. Kinder bis 14 Jahren allerdings zählen nicht mit. Darüber dürfen wir uns wundern. Berichten mir meine …

Corona als Initialzündung für Innovationen Weiterlesen »

Interaktion digitaler Technologien: Wenn das Produkt zum Berater wird.

Vorgestern erschienen: eine neue Studie zum Thema E-Commerce im Einzelhandel, herausgegeben vom EHI. Dafür wurden 38 Handelsunternehmen mit mindestens einem digitalen Vertriebskanal aus der D-A-CH-Region persönlich und telefonisch befragt. Wurden interviewt zum Status-Quo der Themenbereiche E-Commerce, Omnichannel und Vermarktungsplattformen. Nun ist „n=38“ nicht repräsentativ, auch wenn die knapp 40 Personen einen Handelsumsatz von knapp 67 …

Interaktion digitaler Technologien: Wenn das Produkt zum Berater wird. Weiterlesen »

Deutscher Handelskongress 2020 Teil 1 – Top-News

Preiswürdig: Einkaufen in drei Minuten! Der Deutsche Handelskongress – traditionelles Stelldichein von Größen aus Politik, Handel, Industrie und den verschiedensten Dienstleistungsbranchen. Ein fachliches und gesellschaftliches Get-together in der Bundeshauptstadt als inspirativer Höhepunkt kurz vor Jahresschluss. Organisiert von HDE und Management Forum mit rund 100 hochkarätigen Referenten, 1500 Fachteilnehmern und einer gut gelaunten Dunja Hayali als …

Deutscher Handelskongress 2020 Teil 1 – Top-News Weiterlesen »

Shopper-in-Action – Sind Apps für Markenartikel sinnvoll?

Top-Apps: Plattformen und Nachrichten Wir erinnern uns: Schon auf den ersten Mobiltelefonen gab es vorinstallierte Applikationen wie Kalender, Taschenrechner oder Spiele. Heute kann der geneigte Smartphone-Nutzer aus Millionen unterschiedlicher und hochspezifischer Apps auswählen. Die ungefähr 80 Apps, die der durchschnittliche deutsche Handybesitzer auf seinem Mobilgerät hat, nehmen sich dagegen bescheiden aus. Von diesen sind eine …

Shopper-in-Action – Sind Apps für Markenartikel sinnvoll? Weiterlesen »

Handelskommunikation 2020: analog schlägt digital

Heute Morgen wieder einmal ein „Aha-Moment“ bei der Lektüre der einschlägigen Fachpresse. Weil es nur ein kleiner Schnipsel in der Lebensmittel Zeitung war, hier der Scan der Meldung, bestehend aus lediglich drei Sätzen. Drei Sätze, die es in sich haben, aber lesen Sie doch selbst: Zwei von drei Nutzern der Anzeigenblätter des Handels würden gedruckte …

Handelskommunikation 2020: analog schlägt digital Weiterlesen »

Euroshop News Teil 2: Digitalen Brand löschen

Jedes Jahr werden vom POPAI-Verband die sogenannten D-A-CH Awards vergeben. In einem für Außenstehende nicht ganz einfach zu verstehenden Procedere werden in bis zu 15 Kategorien Preise in Gold, Silber und Bronze verliehen. Die Einreichung kostet für Mitglieder knapp unter, für alle anderen deutlich über tausend Euro. Obwohl die Award-Kategorien laut Verbandsstatuten das gesamte Spektrum …

Euroshop News Teil 2: Digitalen Brand löschen Weiterlesen »

Real schlägt digital?

Nein, vom nun gerade frisch verkauften Großflächenbetreiber ist hier nicht die Rede. Es geht ums reale analoge Erlebnis gegenüber der virtuellen digitalen Welt. Die Headline steht als Referenz zu einigen aktuellen Meldungen die aufhorchen lassen. Lassen wir doch Zitate und Meldungen der letzten Wochen sprechen: „Die Sehnsucht nach realen Erlebnissen wächst – gerade in Kulturen …

Real schlägt digital? Weiterlesen »

Im Netz meist unsichtbar …

… sind viele stationäre Händler. Hätten Sie es gedacht? Ausgerechnet in der Metropole Berlin zeigt sich, dass die Digitalisierung des Flächengeschäfts nicht den Wünschen der Kunden entspricht. Neue Studie deckt Defizite auf Manchmal genügt ein kluger Satz, um einen Sachverhalt auf den Punkt zu bringen. Um ihn wie unter einem Vergößerungsglas sichtbar zu machen. So …

Im Netz meist unsichtbar … Weiterlesen »